Neubaugebiet in Neuruppin

Die drei Neubaugebiete aus Zeiten der DDR bieten mit ihren 4400 Wohnungen für 8.500 Neuruppiner ein Zuhause. Die Bewohner profitieren von der innerstädtischen Lage zwischen der historischen Altstadt, dem Einkaufzentrum REIZ und den Ruppiner Kliniken. Beachtenswert ist ihre Entwicklung seit den 1990er Jahren. Durch die Förderkulissen zur Sozialen Stadt sowie zur Wohnumfeldverbesserung, konnte eine beispielhafte Entwicklung angestoßen werden. Neben der Instandsetzung der Bausubstanz hat auch die soziale Infrastruktur deutliche Aufwertung und Erweiterung erfahren.

Unserer Immobilienbestand im Neubaugebiet:

Objektsammlung Nr. 01
Hermann-Matern-Str. 3-12
Objektsammlung Nr. 02
Artur-Becker-Str. | Heinrich-Rau-Str. 5-14 | Otto-Grotewohl-Str. 1-12
Objektsammlung Nr. 03
Thomas-Mann-Str. 33-33c / 35-35c / 37-37c / 39-39c
Objektsammlung Nr. 04
Franz-Mehring-Str. | Otto-Grotewohl-Str. | B.-Salvat-Str. | F.-Mehring-Str
Objektsammlung Nr. 05
Franz-Maecker-Str. 23/25 | Junckerstr. 11-13d
Objektsammlung Nr. 06
Junckerstr. 19a-22c
Objektsammlung Nr. 07
Artur-Becker-Str. 12-15 | Erich-Schulz-Str. 21-25
Objektsammlung Nr. 08
Fehrbelliner Str. 111 | Fehrbelliner Str. 112-118
Objektsammlung Nr. 09
Anna-Hausen-Str. 1-8
Objektsammlung Nr. 10
Hermann-Matern-Str. 48-62