Stellenausschreibungen

Bürokauffrau im Bereich Zentrale Dienste (m/w/d)

Die Neuruppiner Wohnungsbaugesellschaft mbH verwaltet im Stadtgebiet der Fontanestadt Neuruppin rund 5.000 Wirtschaftseinheiten.

Für die aktuellen Herausforderungen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Bürokauffrau im Bereich Zentrale Dienste (m/w/d)

Das erwartet Sie:

  • vielseitige Aufgaben der Büroorganisation, z. B. Organisation von Abläufen, Koordination von Tätigkeiten inkl. Fristenkontrolle
  • Unterstützung bei der Sicherung, Strukturierung und Optimierung von internen Arbeitsabläufen
  • zum Bereich Zentrale Dienste gehören z. B. Fuhrparkmanagement, Bewirtschaftung Verwaltungsgebäude, Archiv, Beschaffung, Geschäftsstelle Datenschutz, Geschäftsstelle Arbeitssicherheit

Das bringen Sie mit:

  • abgeschlossene Ausbildung als Bürokauffrau (m/w/d), Kaufmann für Büromanagement (m/w/d)
    oder erste Berufserfahrungen in einer vergleichbaren Tätigkeit
  • strukturierte, eigenständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • strategisches Denken
  • Engagement, Verantwortungsbewusstsein und Diskretion
  • sehr sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen

Das bieten wir:

  • eine unbefristete Stelle in Vollzeit (37 Wochenstunden) bei einem tariflichen Einstiegsgehalt von mindestens 3.200 €
  • ergänzende tarifliche Sonderzahlung in Form von Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • Teilzeitmodell mit z. B. 30 Wochenstunden möglich

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte nur in Papierform bis zum 12.06.2024 an die

Neuruppiner Wohnungsbaugesellschaft mbH
Herrn Liefke persönlich/verschlossen
Kränzliner Straße 32 a, 16816 Neuruppin

Mit Ihrer Bewerbung willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein. Bitte verzichten Sie im Rahmen der Bewerbung auf die Übersendung von Bewerbungsmappen, Schnellheftern und Klarsichtfolien. Eine Eingangsbestätigung über Ihre Bewerbung erfolgt nicht. Im Bewerbungsverfahren anfallende Kosten werden nicht erstattet.