Neuruppiner Wohnungsbaugesellschaft mbH (NWG)

Die NWG ist ein kommunales Wohnungsunternehmen. Die alleinige Gesellschafterin ist die Fontanestadt Neuruppin. Die Neuruppiner Wohnungsbaugesellschaft mbH ist mit einem Bilanzvolumen von über einhundert Millionen Euro und der Verwaltung von rund 3.700 Wohn- und Gewerbeeinheiten im eigenen Bestand und rund 1.000 Wohn- und Gewerbeeinheiten in der Verwaltung für Dritte der größte Immobilienverwalter vor Ort.

Zuhause in Neuruppin

Über 95 % des Wohnungsbestandes ist saniert bzw. teilsaniert. Unsere Wohngebiete verfügen über eine gute Infrastruktur. Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe sind dabei ebenso wichtig wie die Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr und die Erreichbarkeit von Schulen und Kindergärten. Großen Wert legen wir auch auf die Wohnumfeldgestaltung. So tragen beispielsweise einladende Grünflächen mit Sitzbänken und Spielflächen maßgeblich dazu bei, dass sich unsere Mieter wohl fühlen.

Der überwiegende Bestand an Wohnungen befindet sich im Neuruppiner Neubaugebiet, welches in drei Wohnkomplexe unterteilt ist. Die industriegefertigten Wohnblöcke sind überwiegend modernisiert und haben eine Größe von 26 m² bis 110 m² (1 - 5 Raumwohnungen). Des Weiteren verfügen wir über Wohnungen in der Altstadt. Die Wohnungsgröße liegt dort zwischen 25 m² und 145 m² (1-4 Raumwohnungen).

Unser Versprechen

Die vorrangigen Ziele des Unternehmens bestehen in der Schaffung und Unterhaltung eines attraktiven und zeitgemäßen Wohnungsbestandes. Das entspricht dem gesellschaftsvertraglichen Auftrag, breite Schichten der Bevölkerung mit Wohnraum zu sozial angemessenen Bedingungen zu versorgen.